Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

17.09.2019 – 12:16

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HOL: Tätlicher Angriff auf Rettungskräfte - hinzugerufene Polizeibeamtin gebissen

Holzminden / Holenberg (ots)

Gegen 18.05 Uhr wurde am gestrigen Abend eine Streifenwagenbesatzung zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung nach Holenberg gerufen. Dort waren Rettungssanitäter von einer 39-jährigen, offensichtlich geistig verwirrten Frau angegriffen und geschlagen worden. Nachdem die eingesetzten Beamten die Situation zunächst klären und die Frau beruhigen konnten, wurden diese dann plötzlich selber angegriffen und eine Polizeibeamtin in den Unterarm gebissen.

Die 39-Jährige wurde zunächst mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, und anschließend auf im Beisein der Polizeibeamten in eine psychiatrische Klink verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Leiter ESD
Burkhard Schramm
Telefon: 05531/958-122
E-Mail: burkhard.schramm@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden