Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

25.04.2018 – 13:33

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Zeuge zu Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin gesucht

Bad Münder (ots)

Die Polizei Bad Münder sucht einen Zeugen, der ein Unfallgeschehen am gestrigen Dienstag auf der Süntelstraße beobachtet haben soll.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 56-jährige Autofahrerin aus Bad Münder mit einem Pkw Suzuki die Süntelstraße stadtauswärts. Am Zebrastreifen Höhe Laurentiusweg wurde eine 18-jährige Fußgängerin vom Wagen erfasst, die hier die Süntelstraße überqueren wollte.

Die 18-Jährige wurde verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Im Nachhinein wurde bekannt, dass sich auf der Süntelstraße ein Autofahrer befunden haben soll, der stadteinwärts fuhr und vor dem Überweg stoppte. Dieser Zeuge ist der Polizei bislang nicht bekannt.

Das Polizeikommissariat Bad Münder ist über die Tel.-Nr. 05042/9331-0 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung