PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

02.12.2021 – 12:38

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt - Gronau (Leine)

Hildesheim (ots)

Am Donnerstag, den 02.12.2021, gg. 06:55 Uhr ist es am Kreisverkehr auf der sog. "Alten B 3" bei Gronau (Leine) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 19jähriger Gronauer befuhr mit seinem Fahrrad den Geh- und Radweg aus Gronau kommend und beabsichtigte, am Kreisel die Fahrbahn in Rtg. Eime zu überqueren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines aus Richtung Banteln kommenden 70-Jährigen Pkw-Fahrers aus Gronau. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrradfahrer. Der Radfahrer stürzte auf die Fahrbahn und zog sich schwere Verletzungen zu, so dass er mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht wurde. Am Pkw sowie dem Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Insbesondere die Herbst- und Wintermonate mit Regen, Nebel und Schnee erschweren die Sicht. Es wird darauf hingewiesen, dass Fahrradfahrer ihre Beleuchtung überprüfen und auf eine gute Erkennbarkeit zu achten haben. Neben der gesetzl. vorgeschriebenen Beleuchtung, kann auch durch die richtige Kleidung die Sichtbarkeit erhöht werden.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Elze unter der Tel. 05068-93030 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hildesheim
Weitere Storys aus Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim