Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

18.01.2020 – 02:03

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Algermissen - Pkw touchiert und geflüchtet

Hildesheim (ots)

Algermissen - Am 17.01,2020, gg. 22.35 Uhr konnten zwei Zeugen beobachten, wie ein silberner Skoda, der die Hildesheimer Str. in Richtung Ortsmitte befuhr, seitlich mit einem geparkten Pkw kollidierte. Hierbei wurde der linke Außenspiegel des geparkten VW Cabriolet beschädigt. Die Fahrerin des Skoda, die den beiden Zeugen bereits vorher mit einer sehr langsamen Fahrweise auffiel, fuhr unbeirrt weiter. Die beiden Zeugen schrieben sich das Kennzeichen auf, fuhren nach Hause und kontaktierten die Polizei Sarstedt. Die sofort entsendeten Beamten konnte die 70-jährige Halterin als auch das beschädigte Verursacherfahrzeug in ihrem Wohnort Lühnde antreffen. Sie gab zu, den Pkw zur Unfallzeit geführt zu haben. Da die Fahrerin stark alkoholisiert war, musste ihr eine Blutprobe entnommen werden. Der Führerschein wurde ebenfalls beschlagnahmt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 1000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen aus Hildesheim
Weitere Meldungen aus Hildesheim