Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zeugenaufruf-Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hildesheim (ots) - ELZE (knu) Am 11.07.2018 gegen 20:30 Uhr stellte ein 56-jähriger Einwohner aus Elze einen Pkw Opel Astra, Farbe: weiß, in 31008 Elze, Königsberger Straße, in Höhe Haus Nr. 4, ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand ab. Als er am 12.07.2018 gegen 06:00 Uhr das Fahrzeug wieder nutzen wollte, bemerkte er, dass der Außenspiegel auf der Fahrerseite abgerissen war. Anhand der Spurenlage ist davon auszugehen, dass ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Kraftfahrzeug aus Richtung Hauptstraße in Richtung Sedanstraße gefahren ist. Bei Vorbeifahren an dem Opel Astra wurde der linke Außenspiegel abgerissen und zerstört. Danach entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 400 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Elze (05068/93030) oder der Polizei Gronau (05182/909220) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: