Feuerwehr Krefeld

FW-KR: Gasleitung bei Tiefbauarbeiten beschädigt

Krefeld (ots) - Die Feuerwehr Krefeld wurde heute um 11.20 Uhr durch die Städtischen Werke Krefeld alarmiert. Im Kreuzungsbereich Moerser Str. / Heyenbaumstr. wurde bei Tiefbaubohrarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Die Feuerwehr sperrte nach ihrem Eintreffen sofort den Gefahrenbereich weiträumig ab. Es wurden an verschiedenen Stellen im Umfeld Messungen durchgeführt, die darauf schließen ließen, dass bereits umfangreich Gas ausgeströmt ist. Hierbei wurde auch eine nahe gelegene Gaststätte vorsichtshalber geräumt. Durch Fachkräfte der SWK wurde die Gasleitung zügig abgesperrt. Somit konnte eine weitere Ausbreitung der Gefahr vermieden werden. Die aktuellen Messergebnisse an der Einsatzstelle sind deutlich rückläufig. Die Sperrung wird vermutlich zeitnah aufgehoben werden können. Die Berufsfeuerwehr und der Rettungsdienst der Stadt Krefeld sind mit 35 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz wird voraussichtlich noch 30 Minuten andauern. Die SWK wird nun den entstandenen Schaden fachgerecht beheben.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Pressesprecher
Christoph Manten
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: fw.leitstelle@krefeld.de
http://www.krefeld.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: