Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

14.02.2018 – 12:38

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Brand von Mülltonnen verursacht geringen Gebäudeschaden

Hildesheim (ots)

Nordstemmen (DG). Am 13.02.2018, gegen 05.00 Uhr, meldete eine 80-jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Nordstemmen, Rosenstraße, dass sie einen lauten Knall vernommen habe und es nun bei ihnen brenne. Die FF Nordstemmen konnte den Brand von zwei Mülltonnen schnell löschen, trotzdem wurde ein Fenster beschädigt. Wodurch der Brand ausgelöst wurde, konnte bislang nicht in Erfahrung gebracht werden. Es entstand kein Personenschaden, der Sachschaden wurde auf ca. 400,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim