Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Verdacht des illegalen Autorennens: Polizei sucht Zeugen - Hilden - 1902109

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (16. Februar 2019) hat laut eigenen Angaben ein 33 Jahre alter ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

13.02.2018 – 19:14

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wehrstedt; Spiegel abgefahren

Hildesheim (ots)

Ein 76-jähriger Wehrstedter stellte seinen roten Pkw VW Golf am Dienstag, 13.02.2018, gegen 17.15 Uhr in Wehrstedt in der Straße "Lammetal" in Höhe der Hausnummer 37 zum Parken ab. Kurze Zeit später stellte er bereits fest, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen den geparkten Golf gefahren war und den Außenspiegel auf der Fahrerseite abgefahren hatte. Der Spiegel wurde dabei komplett abgerissen. Gegen den Unfallverursacher wird nun wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt. Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann, melde sich bitte bei der Polizei Bad Salzdetfurth unter der Rufnummer 05063/9010.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung