Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wehrstedt. Unfallflucht während Gottesdienstbesuch

Hildesheim (ots) - Eine Fahrzeugführerin aus Sibbesse fuhr mit ihrem Pkw nach Wehrstedt, um am Sonntag, 11.02.2018, am Gottesdienst teilzunehmen. Dazu stellte sie ihren Pkw, Renault Megane, Farbe silber in der Zeit von 10.30 Uhr bis 12.15 Uhr in der Straße "An der Kirche" in Höhe der Hausnummer 18 zum Parken ab. Als sie nach dem Gottesdienst wieder zu ihrem Pkw kam, stellte sie vorne links eine Beschädigung fest. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war vermutlich beim Rangieren oder beim Ein- oder Ausparken gegen ihren Pkw gestoßen und hat dabei einen Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro verursacht. Anschließend entfernte sich der Unbekannte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Bad Salzdetfurth unter der Rufnummer 05063/9010 gern entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: