PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill mehr verpassen.

20.12.2019 – 14:05

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Herborn -Burg: versuchter Raub auf Tankstelle
20-Jähriger in Untersuchungshaft

Dillenburg (ots)

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Limburg und des Polizeipräsidium Mittelhessen

Nach einem versuchten Raub sitzt ein 20-Jährgier in Untersuchungshaft.

Gestern Mittag (19.12.2019), gegen 13:15 Uhr betrat der junge Mann die Aral-Tankstelle in der Burger Landstraße. Er bedrohte eine Mitarbeiterin mit einem Hammer und forderte Bargeld. Die Angestellte verweigerte eine Herausgabe des Geldes. Der Räuber versuchte erfolglos die Kasse zu öffnen. Danach flüchtete er ohne Beute in Richtung Innenstadt.

Anschließend begab sich der dreiste Unbekannte offenbar in einen Supermarkt in der Bürgermeisterwiese. Dort stahl er offenbar, gegen 13:30 Uhr, eine Packung Zigaretten und flüchtete aus dem Einkaufsmarkt.

Die Mitarbeiterin der Tankstelle, sowie die des Einkaufsmarktes gaben eine detaillierte Beschreibung des Unbekannten ab. Offensichtlich beging ein und derselbe Täter beide Straftaten.

Im Rahmen der Fahndung nahmen Herborner Polizisten eine verdächtige Person fest. Ein Staatsanwalt ordnete die Wohnungsdurchsuchung bei dem festgenommenen 20-Jährigen an. Die Kriminalpolizei stellte Beweismittel sicher. Nach derzeitigem Ermittlungsstand, ist der in Dillenburg wohnhafte Syrer auch für den Raub auf die Tankstelle in Dillenburg, am vergangenen Dienstag (19.12.2019) tatverdächtig.

Der festgenommene 20-jährige Asylbewerber wurde heute Mittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Limburg dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete.

Hans-Joachim Herrchen, Oberstaatsanwalt

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Dillenburg
Weitere Storys aus Dillenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill