Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill mehr verpassen.

24.08.2018 – 14:45

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: - 18-jähriger Biker reagiert zu spät - Mofafahrer nach Frontalcrash schwer verletzt - Haltestelle beschädigt - Radfahrer übersehen - Hollandrad wechselt unfreiwillig Besitzer -

Dillenburg (ots)

   -- 

Haiger: Zu spät reagiert / 18-Jähriger Biker fährt auf -

Mangelnde Aufmerksamkeit wurde einem 18-jährigen Mopedfahrer gestern Abend (23.08.2018) auf der Landstraße zwischen Langenaubach und Haiger zum Verhängnis. Der junge Mann fuhr in Richtung Haiger und bemerkte an der Abfahrt zum Wohngebiet "Fahler" zu spät, dass der vorrausfahrende Ford abbremste, um dort nach links abzubiegen. Der Biker prallte in das Heck des Focus und stürzte. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu, die im Dillenburger Krankenhaus behandelt wurden. Die Schäden an der Kreidler und an dem Ford Focus des 53-jährigen Haigerers können derzeit noch nicht beziffert werden. Der Fordfahrer überstand die Kollision unverletzt.

Dillenburg-Oberscheld: Schwer verletzt nach Frontalcrash -

Mit schweren Verletzungen musste ein Mofafahrer heute Morgen (24.08.2018) in eine Siegener Klinik eingeliefert werden. Der Dillenburger fuhr gegen 05.40 Uhr mit seinem Roller von Oberscheld in Richtung Hirzenhain. Im Gegenverkehr setzte ein 49-jähriger VW-Fahrer zum Überholen an und übersah dabei den entgegenkommenden Biker. Der 56-Jährige auf seinem Krad konnte nicht mehr ausweichen und prallte frontal in den VW. Ein Notarzt und eine Rettungswagenbesatzung übernahmen die Erstversorgung und den anschließenden Transport in die Klinik. Die Verletzungen sind nach einer ersten Einschätzung der Rettungskräfte nicht lebensbedrohlich. Der 49-jährige Unfallfahrer aus Steffenberg blieb unverletzt. Während der Rettungsarbeiten musste die Landstraße für den Verkehr voll gesperrt werden. Nachdem die Fahrzeuge vom Unfallort wegtransportiert waren, konnte die Strecke wieder freigegeben werden. Die Schäden an dem VW und dem Roller belaufen sich auf mindestens 5.500 Euro.

Herborn-Seelbach: Randale an Haltestelle -

Auf rund 300 Euro schätzt die Polizei den Schaden den Unbekannte an der Haltestelle an der Dernbach Schule zurückließen. Gestern Nachmittag (23.08.2018), gegen 16.15 Uhr fiel die Beschädigung auf. Die Täter hatten eine der Seitenscheiben zerstört. Wann sich die Unbekannten genau an der Haltestelle vergriffen, kann derzeit nicht gesagt werden. Hinweise zu den Vandalen erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Mittenaar-Ballersbach: Radfahrer nach Zusammenstoß leicht verletzt -

Gestern Nachmittag (23.08.2018) übersah ein Autofahrer im Kreisverkehr in Ballersbach einen Radrennfahrer. Von der Neuen Straße aus wollte der Seatfahrer in den Kreisverkehr einfahren. Hierbei bemerkte er den 47-jährigen Radfahrer zu spät und stieß mit ihm zusammen. Der Dillenburger Zweiradfahrer ging zu Boden und erlitt Prellungen und Schürfwunden. Zudem klagte er an der Unfallstelle über Atemnot. Die Besatzung eines Rettungswagens übernahm die ersten Untersuchungen und transportierte ihn ins Dillenburger Krankenhaus. Der 66-jährige Mittenaarer im Seat blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

Wetzlar: Hollandrad verschwunden -

In der Friedensstraße erbeutete ein Dieb ein Hollandrad. Am Dienstag (21.08.2018), zwischen 18.00 Uhr und 18.45 Uhr betrat der dreiste Gauner die offen stehende Garage und griff sich das schwarze Hollandrad. Den Wert des Fahrrades mit Drei-Gang-Nabenschaltung beziffert der Bestohlene auf rund 250 Euro. Hinweise zu dem Dieb oder zum Verbleib des Drahtesels nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill