Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: - Sprayer geschnappt - Motorradfahrer stürzt - Dieb bedient sich aus unverschlossenem Land Rover - Wohnungseinbruch in Wetzlar -

Dillenburg (ots) -

   -- 

Haiger: Sprayer geschnappt -

Gestern Abend (12.07.2018) trieb ein Schmierfink sein Unwesen an einem Brückenpfeiler der Haigertalbrücke. Gegen 20.10 Uhr meldete ein Zeuge der Dillenburger Polizei, das sich der Unbekannte mit einer Sprühfarbe dort offensichtlich verewigte. Zwei Streifen machten sich direkt auf den Weg. Als der Sprayer die Polizei kommen sah, nahm er Reißaus. Er rannte zu den Bahngleisen der Main-Sieg-Strecke und lief zwischen den Gleisen in Richtung Rodenbach davon. Letztlich nahmen ihn Polizisten auf einer Wiese unweit der Gleise fest. Der 19-Jährige zeigte sich geständig. In der Wohnung des Haigerers stellten die Ermittler knapp 17 Gramm Haschisch, weitere Spraydosen sowie Skizzen für Graffiti sicher. Während seiner Flucht über die Gleise informierten die Dillenburger Ordnungshüter die Bundespolizei, so dass die Zugführer gewarnt waren. Den Sprayer erwarten Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, Gefährdung des Schienenverkehrs sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes. Zudem prüft die Polizei ob er für weitere Graffiti verantwortlich ist.

Herborn: Motorradfahrer gestürzt -

Mit Prellungen und Hautabschürfungen kam ein 17-jähriger Biker nach einem Sturz auf der B 277 bei Herborn davon. Der Driedorfer fuhr gestern Abend (12.07.2018), gegen 20.00 Uhr von der Alsbachkreuzung in Richtung Junokreuzung. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers geriet er mit seiner Honda ins Schlingern. Alle Versuche das Bike noch abzufangen scheiterten und er stürzte zu Boden. Mitsamt seiner Maschine schlidderte er auf den Seitenstreifen. Eine Rettungswagenbesatzung übernahm seinen Transport ins Dillenburger Klinikum. Die Schäden an seiner Maschine belaufen sich auf ca. 500 Euro.

Herborn: Aus unverschlossenem Pkw bedient -

Mit einem Geldbeutel machte sich ein Dieb in der Kaiserstraße auf und davon. Am Donnerstag (12.07.2018), gegen 16.00 Uhr stand in Höhe der Hausnummer 35 ein nicht verschlossener grauen Land Rover Discovery. Der Unbekannte öffnete die Tür und griff sich den Geldbeutel. Hieraus entnahm er eine bisher nicht bekannte Menge an Bargeld und warf das Portemonnaie in direkter Nähe des Autos weg. Hinweise zu dem Dieb nimmt die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 entgegen.

Wetzlar: Wohnungseinbruch -

In den zurückliegenden zwei Wochen stiegen Diebe in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Pestalozzistraße ein. Die Täter verschafften sich zunächst Zutritt zu dem Treppenhaus und drangen anschließend in die Wohnung ein. Auf der Suche nach Wertsachen durchwühlten sie Schränke und Kommoden. Eine genaue Liste der gestohlenen Gegenstände liegt der Polizei noch nicht vor. Die Einbruchschäden liegen bei ca. 200 Euro. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat den Einbruch zwischen dem 03.07.2018 und dem 12.07.2018 beobachtet? Wer kann sonst Angaben zu den Dieben machen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

Das könnte Sie auch interessieren: