Feuerwehr Essen

FW-E: Zimmerbrand in Haarzopf - eine verletzte Person

FW-E: Zimmerbrand in Haarzopf - eine verletzte Person
Musterfoto

Haarzopf, Tommesweg, 19.02.2018, 19:30 Uhr (ots) - Am Montagabend wurde die Feuerwehr Essen zum zweiten Mal zu einem Kaminbrand im Tommesweg in Haarzopf alarmiert. Als die ersten Kräfte eintrafen, war Brandrauch im Dachbereich sichtbar und es war nicht klar, ob sich noch eine Person in einer der Wohnungen befindet. Daraufhin wurde der erste Trupp zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt. Zum Glück befand sich jedoch keine Person in der Brandwohnung. Der Kaminbrand stellte sich als Zimmerbrand heraus und das Feuer konnte schnell von einem Trupp unter Kontrolle gebracht werden. Ein Hausbewohner wurde vom Rettungsdienst betreut. Weitere Einsatzkräfte nahmen einen Hochleistungslüfter vor, um das Gebäude wieder rauchfrei zu machen. Im Laufe des Einsatzes meldete sich noch ein weiterer Bewohner, der wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung vom Notarzt behandelt und in ein Krankenhaus transportiert wurde. Die Wohnungen sind derzeit nicht bewohnbar. Die Kriminalpolizei ermittelt, warum es zweimal an einem Tag in dem Gebäude gebrannt hat. (SK)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Susanne Klatt
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: susanne.klatt@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: