PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wolfsburg mehr verpassen.

25.07.2021 – 18:39

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Einbrecher stürzt vom Dach und verletzt sich schwer

Wolfsburg (ots)

Helmstedt, Braunschweiger Tor

24.07.2021, 21.39 Uhr

Samstagabend kam es in einem Autohaus in der Braunschweiger Straße in Helmstedt zu einem Einbruch. Als er durch Zeugen gestört wurde flüchtete er auf das Dach, stürzte etwa 7 Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer. Nach medizinischer Versorgung wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Lebensgefahr besteht nicht. Die Identität des Täters ist bisher unbekannt. Der Täter richtete im Geschäft hohen Sachschaden an.

Am späten Samstagabend bemerkten Zeugen eine Person in den Geschäftsräumen des Autohauses und verständigten die Polizei. Der Täter bemerkte vermutlich, dass er entdeckt worden war und flüchtete auf ein Dach. Als die Polizeibeamten eintrafen, wurden sie von Zeugen auf einen neben dem Objekt liegenden, schwer verletzten Mann aufmerksam gemacht. Der Mann war offensichtlich der Einbrecher. Die Beamten leisteten Erste Hilfe bis zum Eintreffen des bereits verständigten Rettungswagens. Der Mann wurde in die Klinik nach Helmstedt transportiert; Lebensgefahr besteht nicht. Der Einbrecher hatte keine Ausweispapiere bei sich und konnte bisher nicht vernommen werden. Er wurde vorläufig festgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Melanie aus dem Bruch
Telefon: 05361-4646104
E-Mail: melanie-aus-dem.bruch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Wolfsburg
Weitere Storys aus Wolfsburg
Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg
Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg