Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

21.03.2019 – 13:20

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Verkehrsunfall zwischen Abschleppfahrzeug und PKW

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, Dieselstraße (i. H. Berufsfeuerwehr) 21.03.2019, 08.55 Uhr

Zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall kam es am Donnerstagvormittag in Wolfsburg auf der Dieselstraße. Gegen 08.55 Uhr befuhr ein 30 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Gifhorn mit einem 7,5-Tonner-Abschleppfahrzeug, die Dieselstraße, aus Richtung Innenstadt kommend, in Richtung Vorsfelde. In Höhe der Berufsfeuerwehr wollte er mit seinem schweren Fahrzeug den Fahrstreifen wechseln. Dabei kam es zur Kollision mit einem neben ihm fahrenden PKW der Marke Mercedes. Dieser wurde von dem LKW so unglücklich getroffen, dass er sich vor dem Abschleppfahrzeug querstellte und noch mehrere Meter davor hergeschoben wurde. Der Fahrzeugführer, ein 46-Jähriger Braunschweiger, blieb glücklicherweise unverletzt. An beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden. Am MAN LKW in Höhe von 5.000 Euro und am Mercedes in Höhe von 10.000 Euro. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallverursachung aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Henrik von Wahl
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (@) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell