Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

26.05.2020 – 09:11

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 26.05.2020

Peine (ots)

Mountainbike aus Carport entwendet

Zwischen Sonntag, 17:30 Uhr, und Montag, 08:20 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter zunächst das Schloss eines Carports auf und entwendeten anschließend das hier abgestellte Mountainbike Cube AMS 100. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1.700 Euro.

Transporter entwendet

Einen VW T5 entwendeten unbekannte Täter von einem Grundstück in der Ersestraße in Edemissen. Die Tatzeit liegt zwischen Montag, 16:30 Uhr, und Dienstag, 01:30 Uhr. In dem Fahrzeug befanden sich zudem mehrere Elektrogeräte.

Der Schaden beträgt ca. 7.800 Euro.

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Am Montag, um 19:05 Uhr, ereignete sich auf der B65 Kreuzung Stahlwerkerbrücke/Braunschweiger Straße ein Verkehrsunfall. Eine 81-jährige Peinerin wollte mit ihrem PKW aus Ilsede kommend nach rechts in Richtung Dungelbeck abbiegen. Hierbei übersah sie einen 53-jährigen Motorradfahrer aus Hagen im Bremischen, welcher von der Stahlwerkerbrücke kommend nach links in Richtung Dungelbeck abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch der Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Mit einem Rettungswagen wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell