Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

27.01.2020 – 08:30

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 27.01.2020

Peine (ots)

Fahranfänger unter Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol

Gemeinde Vechelde. Am Samstagabend, gegen 20:00 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 22-jährigen Fahrzeugführer aus Braunschweig in der Straße "Auf der Eiche". Während der Kontrolle konnten die Beamten Hinwiese auf eine Betäubungsmittel-, sowie auf eine Alkoholbeeinflussung feststellen. Sowohl ein Drogenvortest als auch ein Atemalkoholtest verliefen positiv. Offenbar stand der Fahrer unter dem Einfluss von Amphetaminen und einem Alkoholwert von 0,12 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei untersagte ihm die Weiterfahrt.

Alkoholisierter Fahrer verursachte Unfall

Gemeinde Vechelde. Am Sonntag kam ein 46-jähriger Braunschweiger mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und verletzte sich leicht.

Gegen 18:40 Uhr, befuhr der Braunschweiger mit seinem Renault die B1 aus Richtung Braunschweig kommend. Am Kreisverkehr, Abzweig zur B65, fuhr der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache offenbar ungebremst über den Kreisel hinweg und beschädigte hierbei zwei Verkehrsschileder. Bei der Unfallaufnahme können die eingesetzten Polizeibeamten Hinweise auf eine Alkoholbeeinflussung beim Fahrer festgestellt werden.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,76 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde durch die Polizei sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.500 Euro.

Fahrer flüchtete nach Verkehrsunfall

Gemeinde Wendeburg. Zwischen Samstag, 14:00 Uhr und Sonntag, 10:30 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die Duttensteder Straße. Hierbei touchierte er offenbar einen am Straßenrand geparkten VW Golf und entfernte sich anschließend unerlaubt. Am Golf entstanden Schäden am hinteren linken Radkasten, in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Wendeburg, Telefon 05303/990890, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Eileena Wenzel
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: eileena.wenzel@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Peine
Weitere Meldungen aus Peine
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter