Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

08.07.2019 – 13:42

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190708 - 728 Frankfurt-Bockenheim: Unbekannter Mann überfällt junge Frau - Ermittler bitten Öffentlichkeit erneut um Mithilfe

Frankfurt (ots)

(ne) Der Überfall auf eine junge Frau am frühen Morgen des 7. April 2019 beschäftigt die Ermittler des K13 (wir berichteten: Meldungsnummer 190412-420). Um endlich herauszufinden, wer der Täter war, wird die Kriminalpolizei den Fall am kommenden Mittwoch, den 10.7.2019 in der Sendung Aktenzeichen XY vorstellen.

Der unbekannte Täter überfiel seinerzeit eine 22-jährige Frau auf ihrem Nachhauseweg im Bereich der Straße Am Weingarten/Sophienstraße. Hierbei riss er die junge Frau zu Boden und versuchte ihre Kleidung zu öffnen. Die 22-Jährige erlitt dabei eine Kopfverletzung und verlor das kurzzeitig das Bewusstsein, als der Täter sie würgte. Der Täter ließ letztendlich von seinem Opfer ab, entwendete das Handy und zwei Halsketten der Frau und flüchtete.

Die 22-Jährige konnte den Täter gut beschreiben und wies hierbei vor allen Dingen auf die sehr markante Gesichtstätowierung an der Wange/Schläfe des Mannes hin. Trotz der damals veröffentlichten Personenfahndung, waren keinerlei Hinweise eingegangen, die zur Ergreifung des Täters führten. Die Ermittler hoffen nun durch die Ausstrahlung den Täter zu finden.

Am Sendetag wird die Frankfurter Kriminalpolizei ein Hinweistelefon mit der Nummer: 069 - 755 51399 schalten. Auf der Internetseite sind die wichtigsten Informationen zum Fall noch einmal zusammengefasst:

https://www.polizei.hessen.de/icc/internetzentral/nav/17e/broker.jsp?uCon=aac30140-84ae-0a61-5d08-7c975f91ebd4&uTem=8ed702cd-aff2-3941-cd47-a0a30165474d&uMen=17e706de-6c31-2c41-12da-af82bb838f39

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell