Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

08.05.2019 – 10:25

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 8. Mai 2019:

Wolfenbüttel (ots)

Wolfenbüttel: Müllcontainer gerät in Brand

Mittwoch, 08.05.2019, gegen 02:30 Uhr

Am Frühen Mittwochmorgen gegen 02:30 Uhr wurden der Feuerwehr und der Polizei der Brand eines Müllcontainers an der Hauptstraße in Groß Stöckheim gemeldet. Am Einsatzort stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Inhalt eines auf einem Lagerplatz abgestellten Müllcontainers sowie hier ebenfalls gelagertes Verpackungsmaterial auf bislang unbekannte Weise in Brand geraten waren. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte nicht verhindert werden, dass ein Baum, ein abgestelltes Mofa sowie ein ebenfalls auf dem Platz abgestellter PKW durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Zur entstandenen Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache wurden aufgenommen.

Wolfenbüttel: Einbruch in Einfamilienhaus

Dienstag, 07.05.2019, zwischen 18:00 Uhr und 20:40 Uhr

Unbekannte Täter gelangten am Dienstagabend zwischen 18:00 Uhr und 20:40 Uhr nach Aufhebeln einer hinteren Tür in ein Einfamilienhaus im Klaus-Groth-Weg. Zum entstandenen Sachschaden oder zum möglichweise erlangtem Diebesgut können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331/933-0.

Denkte: 32-Jähriger zerstört Scheiben einer Bushaltestelle

Dienstag, 07.05.2019, gegen 18:30 Uhr

Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass ein Sachbeschädiger dingfest gemacht werden konnte. Demnach hatte die Zeugin beobachtet, wie ein bis dahin unbekannter Mann gegen die Scheiben einer Bushaltestelle in Denkte, Leipziger Straße, getreten und diese dabei zerstört hatte. Die Polizei konnte nach dem Hinweis der Zeugin einen 32-Jährigen aus dem Landkreis Wolfenbüttel feststellen. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 2000,-- Euro. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter