Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

03.02.2019 – 11:14

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 03.02.2019

Peine (ots)

Kennzeichen eines Audi A3 entwendet

Unbekannte Täter entwendeten im Tatzeitraum von Freitag, 01.02.2019, 20:00 Uhr - Samstag, 02.02.2019, 10:00 Uhr, das vordere Kennzeichen eines am Meerackerring in Lengede abgestellten Pkw Audi A3. Durch das offensichtliche Abreißen kam es zu Beschädigungen an der Kennzeichenhalterung. Der Schaden wird auf ca. 35,- EUR geschätzt.

Serie von Sachbeschädigungen in Lengede

In der Neuen Straße, zerschlugen unbekannte Täter im Zeitraum von Mittwoch, 30.01.2019, 12:00 Uhr - Samstag, 02.02.2019, 09:30 Uhr, die äußere Glasscheibe eines doppelt verglasten Fensters einer Arztpraxis. Die Schadenshöhe wird auf ca. 500,-EUR geschätzt.

Ebenfalls in der Neuen Straße, traten unbekannte Täter im Zeitraum von Mittwoch , 30.01.2019, 12:00 Uhr - Samstag, 02.02.2019, 09:30 Uhr, die Seitenscheiben der Beifahrerseite eines am Fahrbahnrand abgestellten Pkw VW ein. Auch hier wird die Schadenshöhe auf ca. 500,-EUR geschätzt.

Im Sophienglück, traten unbekannte Täter im Zeitraum von Freitag, 01.02.2019, 16:00 Uhr - Samstag, 02.02.2019, 09:30 Uhr, beide Außenspiegel eines am Fahrbahnrand abgestellten Pkw Peugeot ab. Die Schadenshöhe wird hier auf ca. 400,-EUR geschätzt.

In der Glatzer Straße, traten unbekannte Täter im Zeitraum von Freitag, 01.02.2019, 16:00 Uhr - Samstag, 02.02.2019, 09:30 Uhr, den linken Außenspiegel eines am Fahrbahnrand abgestellten Pkw VW ab. Die Schadenshöhe wird hier auf ca. 250,-EUR geschätzt

Verkehrsunfallflucht auf Lidl-Parkplatz

Am Samstag, 02.02.2019, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer im Zeitraum von 10:15 Uhr - 10:30 Uhr, einen Pkw Ford Mondeo, welcher auf dem Parkplatz des Lidl-Lebensmitteldiscounters in Peine an der Daimlerstraße abgestellt war. Am Ford Mondeo entstand Sachschaden am linken Fahrzeugheck. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Die Schadenshöhe wird auf ca. 1000,-EUR geschätzt. Zeugen die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Peine unter 05171/ 999-0, zu melden.

Einbruch in Einfamilienhaus

Im Tatzeitraum von Freitag, 01.02.2019, 12.00 Uhr - Samstag, 02.02.2019, 09:45 Uhr, drangen unbekannte Täter durch Aufdrücken eines rückwärtig gelegenen Fensters in ein Einfamilienhaus in der Potsdamer Straße in Peine ein. Über Art und Höhe des Diebesgutes können noch keine Angaben gemacht werden.

Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Sonntag, 03.02.2019, 00:05 Uhr, eine Matratze samt Bettkasten im Schlafzimmer eines Einfamilienhauses in der Gatze in Dungelbeck in Vollbrand. In der Folge kam es zu einer starken Rauchentwicklung und Sachschaden am zum Teil verbrannten Schlafzimmerinventar. Der Bewohner konnte sich eigenständig aus dem Wohngebäude retten und blieb unverletzt. Eine konkrete Schadenshöhe steht noch aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiterin
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell