Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

06.07.2019 – 16:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressebericht des Polizeikommissariats Seesen für den 06.07.2019 I.A. Felka, PHK

Goslar (ots)

Aufgefundener Möbeltresor

Seesen. 06.07.2019. Ein 31-jähriger Jagdberechtigter stieß bei der Begehung seines Reviers auf einen kleinen Tresor. Dieser wurde am 21.05.2019 bei einem 'Einbruchdiebstahl in Seesen entwendet und muss somit nach diesem Zeitpunkt in dem Feld, welches sich rechtsseitig zwischen Seesen und Bornhausen an der B 243 befindet, abgelegt worden sein. Hinweise nimmt die Polizei in Seesen unter 05381-944-0 entgegen. (Fel.)

Sachbeschädigung an PKW

Seesen. 05.07.2019, 05:40 bis 14:45 Uhr. Währnd genannten Tatzeitraums beschädigte ein bisher unbekannter Täter den rechten Außenspiegel eines Opel Tigra, der auf dem Parkplatz "An der Landesbahn" stand. Die 20-jährige Eigentümerin aus Rhüden zeigte den Vorfall an. Die Höhe des Schadens beträgt ca. 100,- Euro. (Fel.)

Überholen trotz Gegenverkehrs

Seesen. Auf der B 82 aus Rtg. Langelsheim kommend überholte ein 77-jähriger Bad Harzburger trotz unklarer Verkehrslage ein vor ihm fahrendes Wohnmobil. Ein ihm entgegenkommender Porsche sowie ein Einsatzfahrzeug der Polizei mussten stark abgebremst werden, um einen Unfall zu vermeiden. Der Fahrer konnte in der Folge angehalten werden. Eigenen Angaben zufolge hatte er es nicht eilig. Er habe einfach die Situation falsch eingeschätzt. Seine Frau, so der Verkehrssünder weiter, habe ihm schon vorher von einem Überholversuch abgeraten. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 120,- Euro sowie ein Punkt in Flensburg. (Fel.)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell