Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

30.05.2019 – 09:25

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: PK Seesen: Pressebericht vom 30.05.2019

Goslar (ots)

Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Donnerstag, 30.05.2019, gegen 03.50 Uhr, wurde der Polizei Seesen ein verhaltensauffälliger PKW-Führer im Bereich der B 82 zwischen Hahausen und Rhüden gemeldet. Der PKW wurde festgestellt, konnte jedoch erst am Salzgitter-Dreieck auf der BAB 7 gestoppt werden. Der 35jährige Fahrer aus Hildesheim stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. (som)

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Mittwoch, 29.05.2019, gegen 16.30 Uhr, kam es in der Marktstraße vor dem Rathaus zu einem Verkehrsunfall mit etwa 1000 Euro Sachschaden. Dabei stieß eine 50jährige Frau aus Rhüden mit ihrem PKW beim Rückwärtsausparken gegen den dahinter haltenden PKW eines 26 Jahre alten Seeseners. (som)

Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch, 29.05.2019, in den Morgenstunden, kam es auf der K 65 zwischen Gittelde und Stauffenburg zu einem Verkehrsunfall mit etwa 2400 Euro Sachschaden. Dabei beschädigte ein bislang unbekannter Treckerfahrer mit seinen Anhängern einen nicht unerheblichen Teil Schutzplanke. Anschließend stellte der Fahrer seine Anhänger in die Grundstückszufahrt eines Aussiedlerhofes und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Seesen unter der Rufnummer 05381-9440 in Verbindung zu setzen. (som)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar