Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

09.05.2019 – 19:49

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Langelsheim. Pressebericht II v. 09.05.2019

POL-GS: Langelsheim. Pressebericht II v. 09.05.2019
  • Bild-Infos
  • Download

Goslar (ots)

Unfall mit schwerverletztem Motorradfahrer / Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Do., 09.05.2019, 16.10 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Motorradfahrer aus Vreden (Nordrhein-Westfalen) mit seiner Yamaha die K 35, aus Richtung Lautenthal kommend, i.R. Wolfshagen. Nach Passieren der Kuppe des Riesberges, kam er im Verlauf einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn an, stieß gegen einen Leitpfahl und eine Parkplatzufahrt. Das Krad stürzte auf die linke Seite, wodurch der Fahrer von diesem geschleudert wurde und gegen eine gegenüberliegende Böschung prallte. Er wurde dabei derart schwer verletzt, dass er nach der Erstversorgung durch einen Notarzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik nach Hildesheim geflogen wurde. Am Krad entstand Sachschaden in Höhe von ca 1500 Euro, es war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

3 Männer beim Diebstahl aus Altkleidercontainer erwischt

Am Do., 09.05.2019, 10.00 Uhr, meldete ein Zeuge der Polizei Langelsheim, dass 3 Täter gerade dabei seien, Altkleider aus einem Container an der Langen Str. zu entwenden. Nach kurzer Verfolgung konnten sie von der Polizei gestellt und zunächst vorläufig festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass die drei 52, 40 und 29 Jahre alten Männer aus Rumänien bereits mehrere Taschen voll aus dem Container geholt hatten. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet; nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig wurden sie nach Abschluss der erforderlichen pol. Maßnahmen entlassen.

Otto Brodthage, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar