Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

19.01.2019 – 07:32

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressebericht des PK Seesen vom 19.01.2018

Goslar (ots)

Verkehrsunfälle

1. Am 18.01.2019, gegen 11.15 Uhr, bog ein 75jähriger Seesener mit seinem Pkw vom Netto-Parkplatz in der Frankfurter Str. nach links auf die Frankfurter Str. ab. Hierbei mißachtete er in Folge einer Unachtsamkeit die Vorfahrt eines in Rtg. stadtauswärts fahrenden 50jährigen Mannes aus Seesen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000,- Euro.

2. Gegen 13:45 Uhr befuhr ein 22jähriger Lutteraner mit seinem Pkw die Küstriner Str. aus Rtg. Schäfereiweg kommend. In Folge der tief stehenden Sonne übersah er einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Anhänger und fuhr auf diesen Anhänger auf. Sachschaden ca. 4000,- Euro.

3. Zu einem weiteren Verkehrsunfall kam es gegen 14:10 Uhr auf der B 243 in Fahrtrtg. Osterode. Hierbei berührte beim Überholen der 59jährige Fahrer eines Lkw aus Rostock den Pkw eines 30jährigen aus Nordhausen. Sachschaden ca. 2000,- Euro.

   -keine Kriminalitätslage-(Ste.) 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar