Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Lagemeldung der Polizeistation Braunlage vom 09.11.2018

Goslar (ots) - Braunlage. Schwerer Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

Am Freitag, 09.11.2018, um 08:05 Uhr, kam es auf der B 4 im Bereich der Ortsumgehung von Braunlage zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 35-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Nordhausen befuhr mit seinem Pkw die B 4 in Fahrtrichtung Nordhausen. Im Fahrzeug befand sich zudem ein 33-jähriger Mann ebenfalls aus dem Kreis Nordhausen.

Im Bereich der Ortsumgehung ist die B 4 aufgrund von Bauarbeiten am Hasselkopftunnel aktuell gesperrt. Bei der Ableitung auf die Umleitungsstrecke umfuhr der Pkw-Führer die aufgestellten Leitbaken verbotswidrigerweise links und fuhr auf die Gegenfahrspur. Hier prallte er dann gegen einen ihm entgegenkommenden Lkw, der von einem 35-jährigen Mann aus dem Landkreis Hildesheim geführt wurde.

Der Pkw-Fahrer verstarb noch am Unfallort, sein Beifahrer wurde lebensgefährlich und der Lkw-Fahrer schwer verletzt.

An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro.

Die B 4 war in Höhe der Unfallstelle bis ca. 13:45 Uhr voll gesperrt.

   i. A. Pauls, POK 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Braunlage
Telefon: 05520-9326-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: