PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Gifhorn mehr verpassen.

02.03.2021 – 10:27

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Tempomessungen in Gifhorn

Gifhorn (ots)

Gifhorn, Bromer Straße / Lüneburger Straße 01.03.2021, 00.00 Uhr bis 03.00 Uhr

Zwei übereilige Autofahrer wurden in der Nacht zum Montag im Bereich der Christinenstift-Kreuzung in Gifhorn von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.

Die Beamten hatten sich innerorts an der Bundesstraße 188 (Bromer Straße) mit der Lasermesspistole postiert. An dieser Stelle gilt Tempo 50. Eine 56-jährige aus Müden/Aller raste mit ihrem VW mit vorwerfbaren 92 km/h an den Polizisten vorbei. Ihr drohen nun ein Bußgeld in Höhe von 200 Euro plus Verwaltungsgebühr, zwei Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot. Noch schneller war ein 23-jähriger Gifhorner mit seinem Audi unterwegs. Er wurde mit vorfwerfbaren 103 km/h gemessen. Das bedeutet ein Bußgeld in Höhe von 280 Euro plus Verwaltungsgebühr, zwei Punkte in Flensburg und ein zweimonatiges Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn