Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

09.03.2019 – 16:54

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Zaunpfeiler umgefahren - Fahrer flüchtig

Gifhorn (ots)

Am Samstag, 09.03.19, in der Zeit zwischen 15:00h und 15:30h kam es in der Ludwig-Jahn-Straße in Gifhorn zu einem Unfall. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer hat hierbei einen massiven Zaunpfeiler an der Ecke Carl-Diem-Straße angefahren und diesen sowie insgesamt 5m Metallzaun beschädigt. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Gesamtschaden wird auf ca. 2.000EUR geschätzt. Da es sich bei der Örtlichkeit um den Parkplatz des Sportzentrum Süd bzw. des Jugendzentrum Grille handelt und dieser zur Vorfallzeit doch stark befahren wird, dürfte der Vorfall und der Verursacher durch Zeugen bemerkt worden sein. Wer hierzu Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Gifhorn unter der Rufnummer 05371/980-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung