Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

20.05.2019 – 13:35

Polizei Paderborn

POL-PB: Fußgänger bei Unfallflucht verletzt

Paderborn (ots)

(khp) Am Sonntagnachmittag kam es auf dem Schäferweg in Paderborn zu einem Unfall mit einem Fußgänger. Ein 23-jähriger Mann war um 17.10 Uhr auf dem linken Gehweg in Richtung Detmolder Straße unterwegs. Dort wurde er von einem schwarzen Kleinwagen erfasst und stürzte zu Boden. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, fuhr das Auto in Richtung An der Springbeke davon.

Der Fußgänger hielt daraufhin ein anderes Auto an, um sich von diesem bis zur Detmolder Straße fahren zu lassen. Dort wählte er den Notruf. Ein Krankenwagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Fahrer, der den Fußgänger bis zur Detmolder Straße gefahren hat und erbittet weitere sachdienliche Hinweise über die Telefonnummer 05251-3060.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn