Das könnte Sie auch interessieren:

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

19.05.2019 – 10:18

Polizei Paderborn

POL-PB: Kriminalitätslage im Kreisgebiet Paderborn vom vergangenen Wochenende 17.05.2019 bis Sonntagmorgen, 19.05.2019:

33098 Paderborn (ots)

Freitagabend, 17.05.2019, 23:00 Uhr 33104 Paderborn, Rotheweg Versuchter Einbruch in Wohnhaus

2 unbekannte Täter näherten sich dem Wohnhaus über den Rothesportplatz. An der Gebäuderückseite schlugen die Personen die äußere Scheibe der Doppelverglasung eines Fensters des Wintergartens ein. Danach flüchteten die Personen in unbekannte Richtung. Eine Zeugin hatte die beiden Verdächtigen im Bereich des Rothesportplatzes beobachtet. Die Polizei Paderborn bittet weitere Zeugen, die die beiden Tatverdächtigen im Bereich des Rothesportplatzes oder im Rotheweg und Umgebung beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 05251 3060 bei der Polizei zu melden.

Samstag, 17.05.2019, 15:10 Uhr 33100 Paderborn, Ortsteil Benhausen, Im Knick Einbruch in Mehrfamilienhaus

Unbekannte Täter suchten ein außerhalb der Ortsbebauung gelegenes Mehrfamilienhaus auf. An der Gebäuderückseite wurde mit einem Stein eine Fensterscheibe eingeschlagen. Im Gebäude wurden mehrere Zimmer durchsucht. Die Polizei Paderborn bittet Zeugen, die im Bereich des Tatortes verdächtige Personen oder verdächtige Fahrzeuge beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 05251 3060 zu melden.

Sonntag, 19.05.2019, 06:00 Uhr 33102 Paderborn, Kleingartenanlage Riemekestraße Einbrüche in Gartenlauben

Am Sonntagmorgen wurde ein Einbruch in eine Gartenlaube der dortigen Kleingartenanlage gemeldet. Bei der Aufnahme dieses Einbruchs wurden noch weitere 5 Einbrüche in weitere Gartenlauben/Gartenhäuser gemeldet. In einem Fall wurde ein Fahrzeugschlüssel entwendet und der im Bereich der Kleingartenanlage abgestellte Pkw in Betrieb genommen. Der Pkw wurde auf dem Gelände unfallbeschädigt aufgefunden. Am Pkw wurden beide Kennzeichen entwendet. Auch hier bittet die Paderborner Polizei Zeugen, die im Bereich der Kleingartenanlage verdächtige Personen beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 05251 3060 zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung