Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

19.05.2019 – 08:13

Polizei Paderborn

POL-PB: Pkw Fahrer kollidiert am Freitagabend mit Bushaltestellenhäuschen in Delbrück. Fahrer alkoholisiert.

33129 Delbrück (ots)

Freitag, 17.05.2019, 21:05 Uhr 33129 Delbrück, Busbahnhof Verkehrsunfall mit Sachschaden, Fahrer unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein.

Am Freitag, den 17.05.2019, gegen 21:05 Uhr beabsichtigte ein 20- jähriger Pkw-Fahrer, seinen Pkw am Busbahnhof Delbrück in einer Parkbox einzuparken. Dabei fuhr er mit seinem Pkw über das Hochboard am Ende der Parkbox hinweg, durchquerte ein Blumenbeet und prallte mit dem Pkw gegen ein Bushaltestellenhäuschen. Dadurch zerbarst die Glasscheibe des Bushaltestellenhäuschen. Die Glassplitter wurden auf dem angrenzenden Busbahnhof großflächig verteilt, so dass die Feuerwehr aus Delbrück die Fahrbahn reinigen musste.

Der Fahrer stand leicht unter Alkoholeinfluss und war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell