Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

17.05.2019 – 13:03

Polizei Paderborn

POL-PB: Transporter fährt in Gegenverkehr

Paderborn-Elsen (ots)

(mh) Bei einem Verkehrsunfall auf der Paderborner Straße sind am Donnerstagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Der 32-jährige Fahrer eines Ford Transporters befuhr gegen 15:45 Uhr aus Paderborn-Elsen kommend den Zubringer zur B 1. Kurz vor der Einmündung wendete er sein Fahrzeug nach links und kam dabei auf die Gegenfahrbahn. Der 45-jährige Fahrer eines Mini, der in Richtung Elsen unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Beide Autos stießen zusammen. Zwei Kinder (12 Jahre u. 13), die angeschnallt als Beifahrer im Mini gesessen hatten, wurden leicht verletzt. In ein Krankenhaus mussten sie nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn