PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

05.05.2021 – 19:31

Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh, Radfahrerin verletzte sich bei Sturz

Warendorf (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 5. Mai 2021, gegen 12:50 Uhr in Ennigerloh auf der Bahnhofstraße wurde eine 72-jährige Radfahrerin aus Ennigerloh schwer verletzt. Zuvor hatte eine 58-jährige Oelderin ihr Audi-Cabriolet auf dem dortigen Parkstreifen eingeparkt. Als die Radfahrerin an dem Pkw vorbei fuhr, öffnete die Pkw-Fahrerin ihre Fahrertür ein Stück. Dadurch erschrak die Ennigerloherin vermutlich. Jedenfalls verlor sie das Gleichgewicht und kam zu Fall, obwohl es nicht zu einer Berührung mit dem Pkw gekommen war. Die beteiligten Frauen tauschten an der Unfallstelle ihre Personalien aus und die jüngere brachte die ältere Frau nach Hause. Erst hier traten dann so starke Schmerzen auf, dass ein Rettungswagen hinzugezogen wurde, der die Radfahrerin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus Beckum brachte. Es kam zu keinem nennenswerten Sachschaden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf