PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

01.02.2021 – 09:55

Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst-Albersloh. Fahrer befreit sich selbstständig nach Alleinunfall

Warendorf (ots)

Ein 25-jähriger Mann hat sich nach einem Alleinunfall am Freitagmittag (29.01.2021, 13.40 Uhr) in Sendenhorst-Albersloh selbstständig aus seinem Auto befreit.

Der Münsteraner fuhr auf der L586 aus Münster-Hiltrup kommend Richtung Albersloh. Nach einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über den Pkw, lenkte gegen und fuhr in den rechten Straßengraben. Hier überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Der Münsteraner befreite sich selbstständig aus dem Auto. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, das er nach Untersuchungen unverletzt wieder verlassen konnte. Der Sachschaden wird auf 3.500 Euro geschätzt.

Die Feuerwehr aus Albersloh reinigte anschließend die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf