Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

08.03.2019 – 08:06

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 190308.1 Brunsbüttel: Diebstahl aus Boot

Brunsbüttel (ots)

Im Zeitraum von September 2018 bis Mitte Januar 2019 ist es in Brunsbüttel zu einem Diebstahl mehrerer Schiffsteile aus einem Boot gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib der Gegenstände geben können.

Im Tatzeitraum befand sich das Boot des Geschädigten am Hafen auf einem frei zugänglichen, gewerblichen Betriebsgelände Am Südkai. Es stand auf einem großen Bootstrailer, der Einstieg zum Deck lag auf einer Höhe von 3,5 Metern. Diese Höhe erklommen Diebe, brachen die Kabinentür auf und entwendeten aus dem Schiff unter anderem das Steuerrad, einen Bildschirm, drei Mikronetdisplays, ein Funkgerät und eine Ankerwinde.

Hinweise auf die Täter gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher bei der Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852 / 602411 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung