Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

08.10.2018 – 08:43

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 181008.2 Schenefeld: Schafdiebe unterwegs

Schenefeld (ots)

In der Nacht zum vergangenen Freitag haben Unbekannte von einer Koppel bei Schenefeld zwei Jungschafe entwendet. Bereits im September war es in Warringholz zu einem Diebstahl von Kleinvieh gekommen - die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum von Donnerstag, 18.00 Uhr, bis Freitag, 07.30 Uhr, begaben sich Diebe zu einer umzäunten Weide im Moorlandsweg außerhalb von Schenefeld, kurz vor der der Einmündung in den Bornvierthweg. Von dort stahlen sie zwei weibliche Suffolks, die mit einer roten Ohrmarke gekennzeichnet waren. Vermutlich transportierten sie die etwa 50 Kilogramm schweren Tiere mit einem Fahrzeug ab. Hinweise auf die Diebe gibt es bis jetzt nicht. Ein weiterer Viehdiebstahl ereignete sich bereits in der Nacht zum 21. September 2018 bei Warringholz. Hier entwendeten Unbekannte von einer Wiese in der Sandkuhle ein erwachsenes Mutterschaf im Wert von etwa 250 Euro - auch in diesem Fall fehlt von den Tätern jede Spur.

Hinweise zu den Viehdieben oder zum Verbleib der Schafe nimmt die Schenefelder Polizei unter der Telefonnummer 04892 / 899260 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung