PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

21.09.2020 – 10:43

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Handfester Streit auf der Straße

GelsenkirchenGelsenkirchen (ots)

Im Streit um einen Parkplatz sind am vergangenen Samstagabend, 19. September, drei Männer auf der Hüttenstraße in Bulmke aneinander geraten. Polizeibeamte wurden um 21.40 Uhr alarmiert. Einer der Beteiligten, ein 58 Jahre alter Gelsenkirchener, soll dabei versucht haben, einen 31 Jahre alten Kontrahenten mit einer Brechstange zu schlagen. Auch sein 26-jähriger Sohn griff in das Geschehen ein und versuchte, den 31-Jährigen zu attackieren. In dem Handgemenge wurde der Skoda eines Unbeteiligten erheblich beschädigt. Vater und Sohn waren alkoholisiert. Da der 26-Jährige die Beamten wiederholt beleidigte und ihnen drohte, nahmen ihn die Beamten zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam und brachten ihn zur Wache. Auch sein Vater musste mit zur Wache. Dort entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Es besteht der Verdacht, dass er sein Auto unter dem Einfluss von Alkohol fuhr. Die Ermittlungen, wie es zu den Streitigkeiten kam, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Thomas Nowaczyk
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2014
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen