Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

28.01.2020 – 07:23

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Rollbraten-Diebstahl zahlt sich nicht aus

Gelsenkirchen (ots)

Am Montagmorgen, 27. Januar 2020, hat der Ladendetektiv eines Supermarktes an der Overwegstraße in Schalke um 10.10 Uhr die Polizei alarmiert. Er hatte zwei 20 und 24 Jahre alte Frauen beobachtet und gestellt, die fünf Putenbrust-Rollbraten unter ihren Kleidern versteckten und den Laden verlassen wollten, ohne diese zu bezahlen. Da die beiden Frauen sich vor Ort nicht ausweisen konnten, brachten die alarmierten Beamten sie zur Wache, um ihre Identitäten festzustellen. Da eine der Frauen über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, musste sie vor Ort eine mittlere dreistellige Sicherheitsleistung in bar hinterlegen. Die Beamten fertigten Anzeigen wegen des Verdachts des Diebstahls und entließen die beiden Frauen im Anschluss an die Maßnahmen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Thomas Nowaczyk
Telefon: 0209 365 -2013
E-Mail: thomas01.nowaczyk@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen
Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen