Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

30.12.2018 – 06:09

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Stadtmitte: Mehrere Autos beschädigt - Zeugen gesucht

Krefeld (ots)

In der Krefelder Innenstadt wurden in der Nacht fünf Autos beschädigt.

Am Sonntag (30. Dezember 2018) um 00:48 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis davon, dass im Bereich Südwall mehrere Personen Autos beschädigen sollen.

Vor Ort konnte die Polizei auf der Wallstraße drei beschädigte Fahrzeuge feststellen. Im weiteren Verlauf wurden noch zwei weitere Autos mit Beschädigungen auf der Dreikönigenstraße ausgefunden. An allen Autos wurden die Außenspiegel abgebrochen oder abgetreten. Zeugen konnten mitteilen, dass es sich bei den Tätern um vier Männer gehandelt hat. Im Rahmen der Fahndung konnten zwei tatverdächtige Männer angetroffen und festgenommen werden. Zwei weitere Männer sind flüchtig.

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen, die die Vorfälle beobachtet haben. Hinweise, auch zu dem noch unbekannten Unfallschaden, nimmt die Polizei entgegen unter 02151/6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de (765)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld