Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Krefeld mehr verpassen.

14.04.2018 – 10:11

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Nachtrag zur gemeinsamen Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft: Mann mit Messer verletzt

Krefeld (ots)

Der Tatverdächtige konnte im Zuge der Fahndungsmaßnahmen vorläufig festgenommen werden. Der Geschädigte befindet sich mittlerweile außer Lebensgefahr. Die Ermittlungen dauern an. (241)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell