PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

29.08.2019 – 13:37

Polizei Duisburg

POL-DU: Bruckhausen: Verdacht des Kraftstoffdiebstahls - Zeugen gesucht

POL-DU: Bruckhausen: Verdacht des Kraftstoffdiebstahls - Zeugen gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

DuisburgDuisburg (ots)

Als ein Mann (35) am Donnerstag (29. August) gegen 0:50 Uhr verdächtige Geräusche auf der Overbruckstraße wahrgenommen hatte, schaute er genauer nach. Er beobachtete eine fünfköpfige Gruppe Männer, die aus dem Kofferraum eines silbernen Audi A6, der unter einer Autobahnbrücke geparkt war, einen Kraftstoffkanister holten. Die Unbekannten betankten damit einen dunkelblauen VW Golf Kombi. Als der 35-Jährige die Männer ansprach, rannten drei weg und die restlichen zwei flüchteten mit dem Golf in Richtung Dieselstraße. Als die verständigten Polizisten eintrafen, nahmen sie den verschlossenen Audi unter die Lupe. Im unverschlossenen Kofferraum fanden die Beamten insgesamt fünf mit Diesel befüllte Kraftstoffkanister. Neben dem Auto lag ein Tankdeckel und ein Trichter, der nach Diesel roch. Die Ordnungshüter stellten das Fahrzeug mit rumänischen Kennzeichen mitsamt der Kanister sicher und leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines besonders schweren Falls des Diebstahls ein. Zeugen, die Angaben zu den Flüchtigen oder der Herkunft des Kraftstoffes machen können, melden sich bitte unter der Rufnummer 0203-280-0 beim Kriminalkommissariat 34. (dab)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg