Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

22.05.2019 – 11:29

Polizei Duisburg

POL-DU: Wanheim-Angerhausen: Laden- und Kennzeichendiebe ertappt - Festnahme

Duisburg (ots)

Am Dienstag (21. Mai) beobachtete ein Ladendetektiv (32) eines Baumarktes auf der Forststraße gegen 15 Uhr einen Diebstahl und verständigte die Polizei. Ein Mann (40) hatte eine Handyhalterung in seinem Hosenbund versteckt und den Markt verlassen ohne diese zu bezahlen. Gegenüber den Beamten räumte der Dieb die Tat ein. Weil er keinen Ausweis dabei hatte, schrieb der 40-Jährige seine vermeintlichen Personalien auf einen Zettel. Die Polizisten trauten dem Braten nicht und wollten ihn zur Personalienfeststellung mit zur Wache nehmen. Währenddessen deutete der Detektiv auf einen weiteren Mann, den er als Begleiter des Ladendiebes identifizierte. In der Jackentasche des wortkargen Unbekannten (43) fanden die Beamten einen Autoschlüssel. In dem grauen Ford Fiesta fanden die Ordnungshüter den zugehörigen Fahrzeugschein, auf dem die richtigen Personalien des 40-Jährigen Landendiebes eingetragen waren, sowie gestohlene Autokennzeichen aus Mönchengladbach. Die Beamten nahmen das Duo vorläufig fest und leiteten ein Strafverfahren, unter anderem wegen Verdachtes eines besonders schweren Falls des Ladendiebstahls ein. Nachdem sie vernommen und erkennungsdienstlich behandelt wurden, konnten beide die Wache wieder verlassen. (dab)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell