Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

15.03.2019 – 12:21

Polizei Duisburg

POL-DU: Bergheim/Dellviertel/Hochfeld: Zeugen für Einbrüche gesucht

Duisburg (ots)

Die Kripo (KK 14) sucht Zeugen: Gestern (14. März) haben Täter in Hochfeld, im Dellviertel sowie in Bergheim eingebrochen. Hinweise bitte unter der Rufnummer 0203 280-0.

In Hochfeld haben Unbekannte zwischen 20 und 21 Uhr auf der Heerstraße nahe der Gitschiner Straße eine Balkontür aufgehebelt. Während die 91-jährige Bewohnerin im Schlafzimmer schlief, stahlen die Einbrecher Schmuck sowie Geld aus dem Wohnzimmer und flüchteten unbemerkt. Ebenfalls an einer Balkontür machten sich Einbrecher auf der Tiergartenstraße gestern zwischen 20 und 22:30 Uhr zu schaffen. Sie durchsuchten jeden Raum der Wohnung und machten sich mit Geld aus dem Staub. In Bergheim machten sich Täter über den Tag verteilt an drei Häusern auf der Buschstraße, am Kreuzacker und In den Peschen ans Werk. Sie versuchten Terrassentüren aufzuhebeln oder heruntergelassene Rollos hochzuschieben. In allen drei Fällen scheiterten sie und flüchteten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung