Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

15.02.2019 – 13:48

Polizei Duisburg

POL-DU: Neudorf: Jugendlicher tritt Räuber

Duisburg (ots)

Ein unbekannter Räuber hat am Donnerstag (14. Februar) gegen 20:10 Uhr auf dem Sternbuschweg in der Nähe zur Koloniestraße einen 14-Jährigen am Arm festgehalten und sein Handy gefordert. Der Jugendliche trat dem Mann vor das Schienbein und rannte nach Hause. Der Unbekannte soll dunkle Kleidung und eine schwarze Kapuze getragen haben. Zudem klang die Stimme so, als wäre er im Stimmbruch. Zeugenhinweise nimmt das KK 13 unter 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg