Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

15.02.2019 – 12:52

Polizei Duisburg

POL-DU: Rumeln-Kaldenhausen: Fußgänger angefahren

Duisburg (ots)

Als am Donnerstag (14. Februar) ein Fußgänger (47) gegen 18 Uhr die Kapellener Straße überquerte, kollidierte er mit dem Pkw einer 35-Jährigen. Die Frau befuhr zu dem Zeitpunkt mit ihrem grauen VW Golf den Kapellener Straße in Richtung Düsseldorfer Straße. Ein Rettungswagen brachte den Duisburger, der zu dem Zeitpunkt mit seinem Sohn (21) unterwegs war, nach notärztlicher Erstbehandlung zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus. Die verständigten Polizisten nahmen den Unfall auf und schrieben eine Unfallanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg