Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

14.02.2019 – 15:10

Polizei Duisburg

POL-DU: Buchholz: Audi beim Linksabbiegen übersehen - drei Verletzte

Duisburg (ots)

Am Mittwoch (13. Februar) kollidierte der Pkw eines 60-Jährigen um 16 Uhr mit dem Pkw eines Esseners auf dem Altenbrucher Damm. Der Duisburger (60) wollte mit seinem schwarzen Renault Megane, aus Richtung Buchholz kommend, nach links auf den Parkplatz eines Gesundheitszentrums am Sittardsberg abbiegen. Hierbei übersah er im Gegenverkehr den schwarzen Audi A6 eines Esseners (51) und stieß mit ihm frontal zusammen. Der Renault-Fahrer klagte gegenüber den alarmierten Polizisten über Nackenschmerzen. Während der Audi-Fahrer in Folge der Kollision Rückenschmerzen davontrug, klagte seine Beifahrerin (58) über starke Schmerzen in der Brust. Rettungskräfte brachten alle Beteiligten in Krankenhäuser. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Weil beide Pkw nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Gegen den 60-Jährigen ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell