Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

27.12.2018 – 10:24

Polizei Duisburg

POL-DU: Dellviertel: Tankstelle überfallen

Duisburg (ots)

Gegen 03:30 Uhr überfiel ein Unbekannter heute (27. Dezember) eine Tankstelle auf der Musfeldstraße. Der Maskierte bedrohte den Angestellten (32) mit einem silbernen Revolver und verlangte das Geld aus der Kasse und dem Tresor. Da es ihm nicht schnell genug ging, griff er sich selber die Scheine und rannte dann zu Fuß in Richtung ADAC/Innenstadt. Er ist etwa 185 cm groß und 25-35 Jahre alt, sprach akzentfreies Deutsch, war maskiert mit einer selbst gemachten Sturmhaube und trug eine dunkelgraue Strickjacke mit Fell an der Kapuze. Die Jacke hatte an den Armen jeweils einen hellgrauen Streifen. Außerdem hatte er schwarze Handschuhe, schwarze Schuhe und eine schwarze Hose an. Auffällig war das schiefe Gesicht, das linke Auge war leicht nach unten versetzt. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, melden sich bitte beim KK 13 unter der Rufnummer 2800.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg