Polizei Duisburg

POL-DU: Alt-Hamborn
Neudorf-Süd: Ladendiebe in Drogeriemärkten ertappt - 3 Festnahmen

Duisburg (ots) - Am Samstag (22. September) entwendeten um 11:33 Uhr zwei Männer (30 und 34) in einem Drogeriemarkt auf der Jägerstraße in Alt-Hamborn Kosmetikartikel im Wert von mehreren hundert Euro. Ein Ladendetektiv beobachtete, wie beide die Artikel in einer präparierten Tasche verstauten und mit einem Tuch abdeckten. Gegenüber der verständigten Streifenwagenbesatzung äußerte er, dass er beiden Personen weitere Diebstähle zuordnen kann. Der Beutewert lag aufgrund der neuen Erkenntnisse nun bei mehreren tausend Euro. Da beide Personen über keinen festen Wohnsitz verfügen, nahmen die Beamten sie mit zur Wache. Beide werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

Am gleichen Tag beobachtete ein Ladendetektiv um 13:40 Uhr in einem Drogeriemarkt auf dem Sternbuschweg eine Frau und einen unbekannten Mann, die sich beide am Parfümregal bedienten. Die 24-Jährige steckte sich mehrere Flacons in ihren BH und versteckte die Verpackung in einer mitgeführten Mappe. Nachdem sie den Kassenbereich passierte, ohne die Ware zu bezahlen, sprach der Detektiv sie an. Der unbekannte Begleiter nutzte die Gelegenheit und flüchtete in einem Pkw mit bulgarischer Zulassung. Da die Ladendiebin über keinen festen Wohnsitz verfügt, nahmen die eingesetzten Beamten sie fest. Sie soll heute im Rahmen des beschleunigten Verfahrens dem Richter vorgeführt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: