Polizei Duisburg

POL-DU: Hochfeld: Unfall mit sechs Verletzten

Duisburg (ots) - Die Fahrerin eines VW Tiguan hatte am Donnerstag (20. September, gegen 17:30 Uhr) ihren Wagen an der Kreuzung Karl-Jarres-Straße/Heerstraße abgebremst, um einen mit Blaulicht und Martinshorn fahrenden Rettungswagen passieren zu lassen. Das bemerkte die hinter ihr fahrende Frau im Smart (20) zu spät und fuhr der 30-Jährigen auf. Beide Fahrerinnen, sowie die drei Insassen (22, 52, 53) des VW und der Beifahrer (21) des Smart verletzten sich. Vier von ihnen kamen zur Untersuchung mit Rettungswagen in Krankenhäuser.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: