Polizei Duisburg

POL-DU: Hamborn: Senior nach Geldabheben mit Trick ausgeraubt - Zeugen gesucht

Duisburg (ots) - Ein Senior hat am Donnerstag (20. September) gegen 12:10 Uhr bei einer Bank am Hamborner Altmarkt vom Schalter Geld abgehoben und in seiner Jacke verstaut. Als er die Filiale verließ, sprach ihn ein Mann an und bat um Übersetzungshilfe nach einem Unfall. Der 73-Jährige folgte ihm zur Parallelstraße. Dort wartete ein kräftiger Unbekannter und griff sofort die Arme des älteren Herrn. Der andere nahm sich das Geld aus der Jacke und rannte in Richtung Victoriastraße davon. Der Kräftige flüchtete in Richtung Alleestraße. Beide sind um die 40 Jahre alt und waren dunkel gekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die die Tat oder verdächtige Personen am Hamborner Altmarkt gesehen haben, sich beim KK 13 unter 0203 280-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: