Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

28.08.2018 – 13:13

Polizei Duisburg

POL-DU: Vierlinden: Randalierer in Bus - Mann schlägt auf Fahrgast ein

Duisburg (ots)

Am Dienstag (28. August) um 09:20 Uhr ist ein Randalierer in einem Bus auf andere Fahrgäste losgegangen. Als die Beamten auf der Bahnhofstraße eintrafen, beendeten Sie eine noch andauernde körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Angaben des Busfahrers und weiterer Fahrgäste führten die Polizisten zu einem Tatverdächtigen, dem sie aufgrund seines aggressiven Verhaltens Handschellen anlegten. Grund des Streites war, dass der Mann zuvor zwei Nothammer aus der Verankerung riss und man ihn damit konfrontierte. Da der Randalierer angab sich verfolgt zu fühlen, erfolgte eine Einweisung in eine psychiatrische Abteilung eines örtlichen Krankenhauses. Ein Fahrgast erlitt leicht Verletzungen die ambulant behandelt werden konnten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg